Zweites Jahr ohne Schützenfeste im Stadtgebiet Marsberg

In einer Telefonkonferenz am 31.03.2021 waren sich die Obristen und Vorsitzenden der Schützenvereine und Bruderschaften einig, dass eine baldige Rückkehr zur Normalität für die Zeit in den Sommermonaten nach wie vor nicht realistisch erscheint. Vielmehr muss angenommen werden, dass es bis weit in die zweite Jahreshälfte hinein weitreichende Beeinträchtigungen und Einschränkungen geben wird.

Diese Annahme führt zu dem Schluss, dass die Durchführung von Schützenfesten in der gewohnten Art und Weise auch in diesem Jahr aller Voraussicht nach nicht möglich sein wird. Auch wenn sich die Situation in der zweiten Jahreshälfte möglicherweise entspannen mag, bleiben Schützenfeste als Großveranstaltungen mit der für uns gewohnten Nähe der Teilnehmenden in den Zelten und Hallen eher nicht denkbar.

Einige Schützenvereine und –Bruderschaften in den umliegenden Kreis- und Stadtgebieten haben bereits Schützenfeste, Jubiläumsfeste und Kinderschützenfeste abgesagt.

Der Stadtschützenverband Marsberg hat nun auch einstimmig beschlossen die Schützenfestsaison 2021 abzusagen.

Sofern wir den Stadtschützenverband als solidarisch verbundene Gemeinschaft verstehen, kann es eine klare Botschaft in dieser Pandemie sein, trotz aller wirtschaftlichen und ideellen Herausforderungen in den Vereinen diese frühzeitige Entscheidung getroffen zu haben.

Auch das Stadtschützenfest, welches in Erlinghausen hätte stattfinden sollen, wird abgesagt.

Gerade der Abschluss der Schützenfestsaison im Stadtgebiet Marsberg ist jährlich ein besonderes Highlight, bei dem noch einmal alle Vereine und Bruderschaften mit vielen Gästen zusammen feiern.

Hier wird besonders der Zusammenhalt aller Schützen schon seit vielen Jahren in den Vordergrund gestellt. Umso schwerer fällt es auch diese Veranstaltung absagen zu müssen.

Der Zusammenhalt aller Vereine und Bruderschaften mit ihren Schützen zeigt sich auch darin, dass dieser Beschluss gemeinsam und einstimmig gefasst wurde.

Um die Reihenfolge der Stadtschützenfeste beizubehalten, wird Erlinghausen im Jahr 2022 Ausrichter des Stadtschützenfestes der Stadt Marsberg sein.

Schützenfeste dienen letztlich dazu, den Kontakt zwischen den Generationen aufrechtzuerhalten und zu pflegen. Dies ist aber nicht möglich, wenn dabei die Gesundheit Einzelner gefährdet wird. Der Gesundheit zu liebe verzichten wir lieber in diesem Jahr noch einmal auf die Schützenfestsaison, um dann im nächsten Jahr gemeinsam, wie gewohnt, zu feiern.

Der Stadtschützenverband Marsberg hofft, dass alle Festwirte, Musikvereine, Spielmannszüge, Schausteller und Brauereien die veranstaltungsfreie Zeit gut überstehen, denn nur dann können wir gemeinsam im nächsten Jahr die Schützenfeste wieder zum Höhepunkt des Jahres werden lassen.

Allen Freunden des Schützenwesens herzlichen Dank für Ihr Verständnis, bleibt uns gewogen und vor allem bleibt gesund.

Willkommen

Wir Begrüßen Sie auf unserer Internetseite

Wir möchten Ihnen hier die Gelegenheit bieten, mehr über unsere Bruderschaft unsere Aktivitäten und Veranstaltungen und insbesondere über das Niedermarsberger Schützenfest zu erfahren.

Blicken Sie gemeinsam mit der Schützenbruderschaft St. Magnus auf eine mehr als 150jährige Geschichte zurück, informieren Sie sich über unsere Schützenkompanien ‚Bülberg‘, ‚Jittenberg‘, ‚Vor dem Tore‘ und ‚Weitemühle‘, besuchen Sie unsere Regenten und Jubilare oder blättern Sie in der Galerie.

Im Bereich Aktuelles können Sie sich über Nachrichten aus dem aktuellen Vereinsleben informieren und zu den Terminen der Schützenbruderschaft auf dem Laufenden halten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen neben der aktuellen auch alle vorherigen Ausgaben des jährlich erscheinenden St. Magnus Kurier zum Download an.
Die Bilder von unseren Schützenfesten finden Sie in unserem Fotoalbum.

Eine Übersicht unserer Vorstandsmitglieder und der weiteren Ansprechpartner wird Ihnen helfen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen. Auch zur Mitgliedschaft in unserer Bruderschaft oder zur Anmietung unserer Schützenhalle bis hin zu einem Hallenbelegungsplan haben wir reichhaltige Informationen für Sie bereitgestellt. Darüber hinaus können Sie sich bei unserem St. Magnus Newsletter anmelden um stets auf dem laufenden zu bleiben.

Wir wünschen Ihnen eine angenehmen Aufenthalt und würden uns freuen, Sie öfter als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.