Schützenbruderschaft St. Magnus
Niedermarsberg 1843 e.V.

  • Schützenfest

    7. - 9. Juli 2018

  • Stadtschützenfest in Meerhof

    18. - 19. August 2018

Grenzbegang und Paulinenquellenfest am 8. September 2018

Jittenberger Grenzbegang führt zum Paulinenquellenfest der Kompanie „Weitemühle“

Im vergangenen Jahr haben die Kompanien „Bülberg“ und „Weitemühle“ Neuland betreten: Beide haben sich zusammengetan, indem die „Bülberger“ ihren Grenzbegang auf dem Paulinenquellenfest der „Weitemühle“ ausklingen ließen.

Die gemeinsame Aktion war grundsätzlich von Erfolg gekrönt, so dass sich in diesem Jahr die Kompanie „Jittenberg“ entschieden hat, den mittlerweile achten Grenzbegang der Niedermarsberger Kompanien ebenfalls zur Paulinenquelle zu führen.

Am 8. September um 14.30 Uhr beginnt bei „Bolte‘s Eck“, dem Jittenberger Vereinslokal, der Grenzbegang. Die Veranstalter freuen sich zunächst auf eine idyllische, aber sportlich nicht zu ambitionierte Wanderung inklusive der einen oder anderen kulinarischen Unterbrechung.

Ziel ist dann die idyllisch gelegene Paulinenquelle, seit Generationen das beliebteste Marsberger Ausflugsziel im Grünen. Vor Ort wird es ebenfalls ab 14.30 Uhr weder an einem gepflegten Westheimer Pils vom Fass noch an Grillwaren und frischen Waffeln fehlen.

Selbstverständlich sind auch Nichtmitglieder herzlich willkommen.

43. Stadtschützenfest 2018 in Meerhof

Der Vorstand des Schützenvereines Meerhof e.V. heißt alle Schützen und Besucher von Nah und Fern vom 18. bis zum 20. August 2018 zum 43. Stadtschützenfest willkommen.

In der Nacht von Samstag auf Sonntag werden um 00.00 Uhr und um 02.00 Uhr Busse eingesetzt, um die Gäste des gesamten Stadtgebietes in die Heimat zu bringen. Zum öffentlichen Schützenfrühstück am Montag sind
alle Frauen und Männer recht herzlich eingeladen.

Leon Römer ist neuer Kinderschützenkönig bei St. Magnus

Nach einem spannenden Vogelschiessen gelang es Leon Römer den letzten Rest des Vogels von der Stange zu holen. Zu seiner Königin wählte er Luisa Hoffman. Vizekönig wurde Marc Dege.

Brings kommen am 11. Mai 2019 wieder nach Marsberg!

Nach dem großen Erfolg des ersten Konzerts im April 2017 kommt die Kölner Kultband im Mai 2019 wieder in die Schützenhalle der St. Magnus Schützen!

Ein wenig überrascht war der Veranstaltungsausschuss der St.-Magnus- Schützen schon, als vor wenigen Wochen das Management von BRINGS proaktiv den Wunsch nach einem weiteren Konzert in Marsberg geäußert hatte – es scheint, als war die Begeisterung tatsächlich wechselseitig nach dem beeindruckenden Konzert im April 2017.

Umso mehr freuen sich die Marsberger St.-Magnus-Schützen, am Samstag, dem 11. Mai 2019 erneut auf eine rappelvolle Halle mit hoch motivierten, tollen Live-Musikern, die ihr aktuelles Programm (mit allen Songs vom frischen Album „Liebe gewinnt“) genauso zum Besten geben, wie Klassiker á la „Superjeilezick“, „Polka, Polka, Polka“, „Kölsche Jung“ oder „Poppe, Kaate, Danze“.

Die Organisatoren setzen auch dieses Mal auf Bewährtes: Neben dem obligatorischen Merchandising-Stand wird es wieder eine professionelle Anlage in gelungener Kooperation mit der Firma „sound’n light“ geben. Für eine kulinarische Grundlage wird gesorgt sein – ebenso wie für einen bequemen Bustransfer.

Eine Vor- und eine Nachband sorgen dafür, dass auch dieses Mal bis in die frühen Morgenstunden gemeinsam gefeiert werden kann – sicher auch wieder mit den Jungs von BRINGS nicht nur vor der Bühne, sondern auch direkt vor der Theke.

Bei der zu erwartenden hohen Nachfrage (das 2017er-Konzert war ausverkauft) empfiehlt es sich, rechtzeitig auf den Ticketvorverkauf zurück zu greifen.

Tickets gibt’s unter www.brings-ticket.com oder in den folgenden Vorverkaufsstellen:

  • Brillen Jurga, Hauptstr. 9 in 34431 Marsberg
  • Elektro Gerlach, Sachsenweg 4 in 34431 Marsberg
  • Buchhandlung Flemming , Hauptstr. 13 in 34431 Marsberg
  • Gaststätte Deutsches Haus, Hauptstr. 8 in 34431 Marsberg

Der Eintritt beträgt:

  • Erwachsene: 29,50 Euro
  • Kinder 6-12 Jahre: 16,00 Euro

St.-Magnus-Schützen bejubeln ihren dritten Kaiser

Mit dem 208. Schuss holte der 81-jährige Kurt Krebs den letzten Rest des Vogels von der Stange.

Die St.-Magnus-Schützenbrüder Niedermarsberg feierten drei Tage lang ausgiebig ihr 175-jähriges Bestehen – mit einem neuen Kaiser. Kurt Krebs ist der neue König der Könige. Am frühen Samstagabend feuerte der 81-jährige Rentner den entscheidenden Treffer ab und holte mit dem 208. Schuss den kläglichen Rest von der Stange. 1989 trug der die Königskette.

Mit ihm waren von den noch lebenden 44 Schützenkönigen 28 unter die Vogelstange getreten. Der erste Schuss gehörte dem bis dahin noch amtierenden Kaiser Frank Bender, der zweite Präses Meinolf Kemper, den dritten feuerte Ehrenpräses Propst Norbert Schröer ab.

Gisbert Kordes schoss direkt mit dem fünften Schuss den rechten Flügel ab. Die Krone holte sich Ralf Dahlke 15 Minuten später. Durchgang für Durchgang splitterten Holzstückchen ab, sonst tat sich wenig. Nach fast einer Stunde splitterte Reinhard Tacken mit seinem Treffer den rechten Flügel und den halben Rumpf ab. Wenige Schuss später gelang Kurt Krebs der finale Treffer. Er ist der dritte Kaiser in der 175-jährigen Geschichte der Bruderschaft. Zum 150-Jährigen 1993 kam beim ersten Kaiserschießen Ladislav Karp die Ehre zuteil. Er war der damalige Vereinswirt. 15 Jahre später wurde er vom jetzigen Major Frank Bender abgelöst.

Am Sonntagmittag führte der neue Kaiser den großen Festzug durch die Stadt an. Die St.-Magnus-Schützenbrüder verzichten auf eine Kaiserin. Auch viele befreundete Schützenbruderschaften und Abordnungen aus dem Stadtgebiet und der Waldecker Land waren gekommen. Die Hauptstraße säumten unzählige Schaulustige, die dem neuen Kaiser, dem Königspaar Jörg und Silke Tripke und den vielen gekrönten Häuptern aus den Gastvereinen zujubelten.

Am Freitag hatte das Jungschützenvogelschießen das Jubelfest eingeläutet. Henrik Rohn holte sich mit dem 158. Schuss die Jungschützenkönigswürde.

Quelle/Text: Westfalenpost

Willkommen

Wir begrüßen Sie recht herzlich auf unserer Internetseite

Wir möchten Ihnen hier die Gelegenheit bieten, mehr über unsere Bruderschaft, unsere Aktivitäten und Veranstaltungen und insbesondere über das Niedermarsberger Schützenfest zu erfahren.

Blicken Sie gemeinsam mit der Schützenbruderschaft St. Magnus auf eine mehr als 150jährige Geschichte zurück, informieren Sie sich über unsere Schützenkompanien ‚Bülberg‘, ‚Jittenberg‘, ‚Vor dem Tore‘ und ‚Weitemühle‘, besuchen Sie unsere Regenten und Jubilare oder blättern Sie in der Galerie.

Im Bereich Aktuelles können Sie sich über Nachrichten aus dem aktuellen Vereinsleben informieren und zu den Terminen der Schützenbruderschaft auf dem Laufenden halten. Darüber hinaus bieten wir Ihnen neben der aktuellen auch alle vorherigen Ausgaben des jährlich erscheinenden St. Magnus Kurier zum Download an.
Die Bilder von unseren Schützenfesten finden Sie in unserem Fotoalbum.

Eine Übersicht unserer Vorstandsmitglieder und der weiteren Ansprechpartner wird Ihnen helfen, wenn Sie mit uns Kontakt aufnehmen wollen. Auch zur Mitgliedschaft in unserer Bruderschaft oder zur Anmietung unserer Schützenhalle bis hin zu einem Hallenbelegungsplan haben wir reichhaltige Informationen für Sie bereitgestellt. Darüber hinaus können Sie sich bei unserem St. Magnus Newsletter anmelden um stets auf dem laufenden zu bleiben.

Wir wünschen Ihnen eine angenehmen Aufenthalt und würden uns freuen, Sie öfter als unsere Gäste begrüßen zu dürfen.

Newsletter

Mit dem E-Mail Newsletter informiert die Schützenbruderschaft St. Magnus Niedermarsberg Sie nicht nur zu aktuellen Terminen, sondern auch zu Nachrichten aus dem Vereinsleben und dem Schützenwesen.

Jetzt bei unserem E-Mail Newsletter anmelden!

Terminkalender

  • 7. bis 9. Juli 2018 - Schützenfest
  • 21. Juli 2018 - Schützenfest Hesperinghausen
  • 4. August 2018 - Haldenfest der Kompanie Jittenberg
  • 13. August 2018 - Gesamtvorstandssitzung
  • 17. bis 19. August 2018 - Europaschützenfest
  • 18. bis 19. August 2018 - Stadtschützenfest
  • 26. August 2018 - Magnusprozession
  • 8. September 2018 - Kompaniefest der Kompanie „Weitemühle“
  • 8. September 2018 - Paulinenquellenfest
  • 8. September 2018 - Grenzbegang der Kompanie Jittenberg
  • 12. November 2018 - Gesamtvorstandssitzung
  • 18. November 2018 - Volkstrauertag
  • 30. November bis 2. Dezember 2018 - Weihnachtsmarkt
  • 8. Dezember 2018 - Seniorentag
  • 23. Dezember 2018 - Marsberg is coming Home-Party