Schützenbruderschaft St. Magnus                      Niedermarsberg 1843 e.V.
Schützenbruderschaft
St. Magnus Niedermarsberg 1843 e.V.

Veranstaltungen

Es ist viel los bei St. Magnus!

Das Kalenderjahr der Schützenbruderschaft St. Magnus hat eine Vielzahl von Terminen, Veranstaltungen und Festen, die einen festen und immer wiederkehrenden Platz im Terminkalender haben.

Am Anfang eines jeden Jahres steht für das Königspaar nebst Hofstaat und alle Vorstandsmitglieder der Offiziersball. Ein absolutes Highlight, und dies kann jeder bestätigen, der einmal daran teilgenommen hat. In den ersten 3 Monaten stehen turnusmäßig noch die gemeinsamen Karnevalsveranstaltungen mit der Kolpingsfamilie sowie die Generalversammlung der Bruderschaft – immer am 1. Sonntag nach Maria Lichtmess – und andere Deligiertenversammlungen an.

Festumzug zum Marsberger Schützenfest 2016
Marsberger Carnevalsnacht
Konzert der Gruppe Brings

Das zweite Quartal steht ganz im Zeichen der Vorbereitungen für das Schützenfest und das Kinderschützenfest. Nachdem Frühschoppen am 1.Mai an den Bleichen findet man auch immer wieder die traditionelle Bierprobe auf dem Veranstaltungskalender. Die Fronleichnamsprozession wird immer durch König, Vorstand, Fahnenabordnung und 4 Säbelträger (mind. Oberleutnant) in Festuniform begleitet.

Am zweiten Sonntag im Juli ist immer Schützenfest und daran wird sich auch hoffentlich so schnell nichts ändern. Genau so ist das Stadtschützenfest am dritten Wochenende im August, das bereits seit 1975 gefeiert wird, aus den Terminkalendern der Schützenbrüder von St. Magnus nicht mehr wegzudenken. Die einzelnen Kompanien führen in regelmäßigen Abständen im Spätsommer ihre Familien- bzw. Kompaniefeiern durch. Die Begleitung der Prozessionen unserer Propsteigemeinde ist Ehrensache eines jeden Offiziers und Vorstandsmitgliedes.

Die Teilnahme am Weihnachtsmarkt sowie der Seniorentag am ersten Samstag im Dezember runden den Terminplan für solch ein Schützenjahr zum Ende hin ab.

Auf neue und unregelmäßige Termine, wie z.B. Kreis-und Bundesschützenfeste (alle 3 Jahre) werden wir zeitnah auf unserer Homepage hinweisen und die Termine per Newsletter bekanntgeben.