Rock im Keller

Die Rogers, Rustikarl und Raum27 am 16. Oktober in Marsberg

Nach der Zwangspause im vergangenen Jahr freut sich die Schützenbruderschaft St. Magnus, endlich wieder ein Rockkonzert zu bieten.

Mit RAUM/27 (extrem gute Live-Musik aus dem hohen Norden, erprobt auf diversen Festivals) und Rustikarl (die Briloner Punkrocker haben ihre Klasse bereits vor zwei Jahren schon unter Beweis gestellt – und sind seit „mein Freund ist Sauerländer“ sicher auch noch überregional bekannter), wäre das Line-up sicher schon attraktiv genug. Aber wir wollen nach der langen Pause mehr – und freuen uns auf niemand geringeren als die Rogers!

Wir haben sämtliche Schutzverordnungen rauf- und runtergelesen. Und wir haben uns entschieden: Wir machen das!

Weil wir wollen, dass Ihr feiern könnt. Euch treffen und tanzen könnt (ab 16 Jahren). Aber vernünftig! Deswegen wird es auch auf Wunsch der Künstler keine 2G-, sondern eine „3G-Veranstaltung“; also genesen, getestet (PCR) oder geimpft.

Beachtet dabei bitte den zeitlichen Aufwand beim Testen – der klügste Weg mit bestmöglicher Risikominimierung bleibt dabei das Impfen.

Wir gehen in die große Halle. Weil wir hier mehr Platz haben als im Josefskeller. Trotzdem wollen wir die gestatteten Besucheranzahl (ca. 1.500) nicht ausreizen. Wir wollen bewusst nicht mehr als maximal 600 Karten verkaufen. Safety first. Ihr müsst Euch nicht setzen. Es ist ein Rockkonzert!

Auch an die Kulinarik ist gedacht. Es gibt frisches Pils und leckeres vom Grill.

>>> Tickets gibt es im Bleichhaus oder online bei Reservix