Schützenbruderschaft St. Magnus                      Niedermarsberg 1843 e.V.
Schützenbruderschaft
St. Magnus Niedermarsberg 1843 e.V.

Schützenkaiser

Nach 15 Jahren fand 2008 wieder ein Kaiserschießen bei den Schützen von St. Magnus statt.

Viele Zuschauer hatten sich am Schützenfestsamstag rund um die Vogelstange eingefunden, um mitzuerleben, wer von den anwesenden 29 ehemaligen Majestäten die Nachfolge des scheidenden Kaisers Ladi Karp antritt. Nach einem spannenden Schießen gelang es unserem Major Frank Bender schließlich im zehnten Durchgang mit dem 107. Schuss den Vogel von der Stange zu holen.

Oberst Gerd Siedhoff proklamierte unter Beifall den glücklichen und frischgebackenen Kaiser auf dem Tanzboden. Am Sonntag präsentierte sich unser Kaiser dann im Hochamt und Festzug mit der alten Königskette der Bruderschaft aus dem Jahre 1843.

Schon jetzt fiebern wieder alle ehemaligen Könige (und sicher auch die, die es in den nächsten Jahren werden) dem Kaiserschießen 2018 entgegen, um einmal Kaiser der Schützenbruderschaft St. Magnus zu werden.

Vor dem Kaiserschießen wurde ein Gruppenfoto aller teilnehmenden Majestäten aufgenommen.
Kaiserschießen 2008
Gisbert Kordes an der Waffe